Zum Inhalt springen

Zu später Stunde...


landen in der Nacht zu Freitag, dem 29. September, kurz vor 1 Uhr Ortszeit, zwei Do328 auf der Piste 25. In diesen beiden Maschinen sitzt die Mannschaft von Hertha BSC. Wie die Stimmung unter den Spielern von Hertha BSC nach dem 0 : 1 verlorenen Europa League Spiel gegen Östersunds FK war, können wir nicht sagen. Schnell waren die Herthaner in die Busse umgestiegen, die zum Weitertransport auf dem Vorfeld bereit standen. Für die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld war die Hauptstadtmannschaft zu spät dran, eine Landung war nicht mehr möglich und so kam der Flugplatz Schönhagen zum Einsatz. Wir freuen uns auf ein Wiedesehen!