Zum Inhalt springen

Aktuelle Meldungen

Nikolaus bei klarem Himmel gelandet

Mit Einbruch der Dunkelheit flackerten Lager- und Schwedenfeuer, der Grill war heiß und mit leckeren Würstchen bestückt, Glühwein und heiße Schokolade waren vorbereitet und Fräulein Juli's Waffel-Wagen "Quentin" umwehte süßer Waffel-Duft. So viele Kinder wie noch nie kamen mit ihren Familien, um den Nikolaus und seinen Weihnachtsengel einfliegen zu sehen. Schnell waren die Kleinen und Großen auf den hohen Besuch eingestimmt und voller Vorfreude. In dem Moment, in dem die Maschine hell erleuchtet den Platz vor dem Terminal überfliegt, waren alle Kinder völlig aus dem Häuschen! Der Nikolaus, begleitet von seinem Engelchen entstieg der viersitzigen CIRRUS SR22, zur Verfügung gestellt und geflogen, wie immer, vom Geschäftsführer der CD Aircraft, Herrn Jan-Peter Fischer. Für ihn ist dieser Tag zu einer geliebten Tradition geworden. Ihm an dieser Stelle unser ganz besonderer Dank!!! Im Gepäck hatte der Nikolaus und sein Weihnachtsengel so viele Geschenke wie nie zuvor. Viele haben den Nikolaus nicht sofort erkannt, doch bald spricht sich herum, es ist der Flugplatz-Chef, Dr. Klaus-Jürgen Schwahn und seine Tochter, die in diesem Jahr die vielen Geschenke überreichen und die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Es war total schön - das machen wir nächstes Jahr wieder!

Heute herrscht wieder 'Business as usual', wo gestern noch Kinder Gedichte aufsagten, Weihnachtslieder sangen und sich über ihre Geschenke freuten. Sie waren nicht dabei? Dann sehen wir uns vielleicht zum ‚Fliegenden Nikolaus 2018‘ – wir würden uns freuen!

Ihr Flugplatz Schönhagen-Team

Technische Hochschule Wildau eröffnet Außenstelle am Flugplatz Schönhagen

Kooperation zwischen dem Fachbereich Luftfahrttechnik der TH Wildau unter Leitung von Professor Wolfgang Rüther-Kindel und dem Flugplatz Schönhagen - Informationen

Mit dem Elektro-Shuttle die Gegend erkunden

...das Herzstück des Naturparks, die Nuthe-Nieplitz-Niederung,  umweltfreundlich erkunden – mit Ihrer Spende helfen Sie, dieses gemeinnützige Projekt zu verwirklichen. Unterstützen Sie die Anschaffung eines Elektro-Shuttles, der an Wochenende und Feiertagen die Highlights der Region anfährt. Bei einer Spende von 50 Euro erhalten Sie zudem eine Flugplatz-Führung (Montag - Freitag) mit Tower-Besichtigung für bis zu 10 Personen. Für eine Spende von 5 Euro gibt es z. B. ein Tütchen mit Wildblumensamen aus dem Naturpark Nuthe-Nieplitz.

Weitere Informationen finden Sie auf Startnext: https://www.startnext.com/nuthe-nieplitz-shuttle

Der Fliegende Nikolaus in Schönhagen

Am Mittwoch, dem 6. Dezember um 17:30 Uhr ist es wieder soweit: Der Nikolaus und sein Weinachtsengel landen in Schönhagen, um viele bunte Geschenke am Weihnachtsfeuer zu verteilen. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Wir sind bereits ab 17 Uhr für Sie da. Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung.

Zu später Stunde...

landen in der Nacht zu Freitag, dem 29. September, zwei Do328 auf der Piste 25. In diesen beiden Maschinen sitzt die Mannschaft von Hertha BSC. Wie die Stimmung unter den Spielern von Hertha BSC nach dem 0 : 1 verlorenen Europa League Spiel gegen Östersunds FK war, können wir nicht sagen. Schnell waren die Herthaner in die Busse umgestiegen, die zum Weitertransport auf dem Vorfeld bereit standen. Für die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld war die Hauptstadtmannschaft zu spät dran, eine Landung war nicht mehr möglich und so kam der Flugplatz Schönhagen zum Einsatz. Wir freuen uns auf ein Wiedesehen!

Neues Flugzeug für Swissphoto

Wer denkt, Flugzeuge werden getauft, indem in feierlichem Rahmen eine Flasche Champagner gegen das Flugzeug geworfen wird, der irrt. Ein paar Spritzer auf die Propellerspitze müssen genügen!

Am Donnerstag, dem 24. August, wurde ein neues Flugzeug der Firma BSF Swissphoto in Schönhaben in Betrieb genommen. Seit 2010 sind die Flugzeuge des Unternehmens BSF Swissphoto, mit Standorten neben Deutschland (Schönefeld und Schönhagen), der Schweiz, Norwegen und Kolumbien, am Flugplatz Schönhagen stationiert.

Zunächst wurde die Cessna C208 aus Wichita/Kansas in den USA abgeholt und über Kanada, Island und Schottland nach Deutschland überführt, wo der Umbau für die neue Bestimmung stattfand. Hochauflösende Luftbildkameras und hochsensible Lasertechnik zur fotografischen Erfassung und geografischen Abtastung der Erdoberfläche wurden in den Boden des Flugzeugs eingebaut.

Von Schönhagen aus starten die Flugzeuge der BSF Swissphoto nicht nur zu Flügen über Deutschland, sondern auch oft nach Norwegen und Schweden, Frankreich, Österreich, Italien und der Schweiz. In den vergangenen 10 Jahren hat Swissphoto Projekte in mehr als 50 Ländern abgearbeitet.

DC-3 im Doppelpack

...als am Dienstag den 22. August, zwei Maschinen des Typs DC-3, kurz nach 13 Uhr, am Flugplatz Schönhagen landeten. Nach einem Überflug beider Maschinen von Nord nach Süd landete zuerst die DC-3 aus Schweden mit der Kennung SE-CFP und nach ihr die holländische PH-PBA. In Windeseile verbreitete sich die Nachricht der Ankunft der beiden, über 70 Jahre alten „Damen“ am Flugplatz. Den Maschinen entstieg der schwedische Braumeister Richard Bengtsson nebst schwedischen Gästen. Schönhagen war für Bengtsson eine Premiere und eine willkommene Zwischenstation auf seiner Inspirations-Reise von Schweden nach Berlin. Der Braumeister geht gerne mit historischen Verkehrsmitteln auf Reisen, um sich inspirieren zu lassen. Nach feierlichem Empfang mit Champagner-Bier ging es weiter nach Berlin zur Besichtigung der Fabrik eines Herstellers von Krawatten und Fliegen und danach zum Dinner ins Hotel.

Defibrillator im Terminal des Flugplatzes

Zu Beginn der Flugsaison 2017 haben wir eine, uns überaus wichtige, Anschaffung getätigt. Seit dem 5. Mai 2017 steht in unserem Terminal während der Öffnungszeiten ein Defibrillator zur Verfügung. Das Gerät bietet eine absolute Sicherheit vor Schädigung des Herzstillstandopfers durch unsachgemäßen Einsatz. Ein intelligentes Sprachsystem führt den Benutzer einfach und sicher durch die Bedienung des Defibrillators. Die Bedienung ist somit auch für Laien problemlos durchführbar. Es gibt nur einen folgenschweren Fehler: Nichts zu tun!

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung - sprechen Sie uns an!

Ihr Flugplatz Schönhagen Team

6. und 7. Mai 2017 - 48 Stunden "Nuthe-Nieplitz" 2017

Auch in diesem Jahr ist der Flugplatz wieder mit dabei, wenn Gäste aus Berlin, Potsdam und er Umgebung die Region erkunden. Viele spannende Stationen warten darauf entdeckt zu werden. Hier finden Sie den Flyer mit Fahrzeiten und Stationen der "Rundreise". Wir wünschen Ihnen ein spannendes Wochenende und freuen uns auf Ihren Besuch!

Information zur Einführung des Instrumentenflugbetriebes

Hier finden Sie alle Informationen zum aktuellen Sachstand zur Einführung des Instrumentenflugbetriebes, nebst Zeitplan bis zur endgültigen Inbetriebnahme am 29.03.2018.

Neue NACHRICHTEN FÜR LUFTFAHRER

Seit 06. Dezember 2016 treten für den Verkehrslandeplatz Schönhagen geänderte und neu gefasste Regeln des Flugplatzverkehrs gemäß § 22 LuftVO in Kraft. Veröffentlicht sind diese in den NfL (1-88-16), welche Sie hier einsehen können.

Single Point Betankung

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass hier am Flugplatz Schönhagen nun auch Single Point Betankung möglich ist!

Flugplatz Schönhagen - Genehmigung für Instrumentenflug rechtskräftig

8 Jahre und 10 Monate haben die Genehmigungsverfahren, Auseinandersetzungen und Rechtsstreitigkeiten gedauert. Nun ist die Genehmigung endgültig rechtskräftig.

Erfreulich ist, dass der Streit mit dem NABU am Ende durch einen gerichtlichen Vergleich vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg beigelegt werden konnte.

Bis der wetterunabhängige Betrieb beginnt, wird es sicher noch ein gutes Jahr dauern. Denn die Deutsche Flugsicherung darf erst mit der Planung der Flugverfahren beginnen, nachdem der Flugplatz eine entsprechende Zulassung hat. Sobald die neuen Flugverfahren in Kraft treten, sind eine ganze Reihe von Verbesserungen zu erwarten.

  • Der Flugbetrieb gewinnt durch die satellitengeführten Flugverfahren an Sicherheit.
  • Die Anwohner werden weniger Fluglärm spüren, da viele Flugzeuge, besonders bei schlechtem Wetter, nicht mehr im Tiefflug anfliegen müssen.
  • Die Firmen am Flugplatz können ihren Betrieb zuverlässiger planen. Dies sichert Arbeitsplätze, bringt neue Kunden und damit auch weitere Arbeitsplätze.
  • Die gesamte Region wird wetterunabhängiger erreichbar, besonders durch den wichtigen Geschäftsreiseverkehr.

Am Verkehrslandeplatz Schönhagen sind heute 175 Luftfahrzeuge stationiert. 41 Unternehmen bieten ihre Leistungen in Produktion, Instandhaltung, Ausbildung und Service an. 40 weitere Unternehmen aus Berlin und Brandenburg haben Hallenflächen für Ihre Werksflugzeuge gemietet.